Homburger Firmenlauf und anschließendes Maifest

Aufgrund des Homburger Firmenlaufs und dem anschließenden Maifest, wird die Talstraße vom 24.05.2018 von 16:30 Uhr durchgehend bis voraussichtlich dem 27.05.18 bis ca. 22:00 Uhr voll gesperrt . In dieser Zeit sind die Haltestellen „Talstraße“, „Christian-Weber- Platz“ und „Enklerplatz“ nicht anfahrbar, weswegen die Linien wie folgt umgeleitet werden:

Man fährt wie gewohnt die Haltestelle Forum an und biegt anschließend, statt die Talstraße anzufahren, nach links auf die B423 ab. Dort bedient man die Haltestelle „Schweizer Stuben“ und fährt nach rechts auf die Richard-Wagner-Straße, um den Homburger Hauptbahnhhof anzufahren.

Die Rückfahrt erfolgt folgendermaßen:

Vom Hauptbahnhof fährt man über die L119 nach rechts in die Mainzerstraße/Kaiserstraße, wo die Haltestellen „Rondell“ und „Scheffelplatz“ wie gewohnt bedient werden. Anschließend biegt man nach links auf die B423 ab und biegt dann nach rechts ab um die Haltestelle „Forum“ zu bedienen. Der weitere Fahrtverlauf verläuft wie gewohnt.

Mitteilung Sperrung Max-Braun-Straße Neunkirchen

Da vom 23.05.18 bis voraussichtlich den 31.07.18 die Max-Braun-Straße gesperrt ist, kann die Haltestelle „Willi-Graf-Straße von der Linie 547 nicht angefahren werden. Die Fahrstrecke wird deshalb folgendermaßen umgeleitet:

Von der Haltestelle „Krankenhäuser“ aus, fährt man weiter über die Brunnenstraße und biegt nach rechts in die Marktstraße ab. Dort wird die Haltestelle „Oberer Markt“ bedient und nach links über die Irrgartenstraße und Kriershof gewendet um wieder rechts auf die Marktstraße auffahren zu können.

Der restliche Fahrtweg verläuft wie gewohnt.

Pressemitteilung 501 7

Das Verkehrsunternehmen Bliestalverkehr GbR teilt mit, dass die Fahrt 501 7, 5:34 Uhr ab Walsheim im Pfarrgarten nach Kleinblittersdorf ab Mittwoch den 9. Mai bereits 5 Minuten früher abfährt. An den nachfolgenden Haltestellen ist die Abfahrt entsprechend.

Bitte beachten Sie den Baustellenfahrplan auf  www.bliestalverkehr.saarland.

Pressemitteilung Vollsperrung zwischen Habkirchen und Reinheim

Pressemitteilung

Vollsperrung zwischen Habkirchen und Reinheim, Fahrplananpassung der Linie 501 und 552

Das Verkehrsunternehmen Bliestalverkehr GbR informiert über Fahrplananpassungen im Zuge der Vollsperrung zwischen Habkirchen und Reinheim.  Die Vollsperrung beginnt am  2. Mai und endet voraussichtlich im September.Betroffen sind die Linien 501 und 552. Aufgrund der Vollsperrung werden die Fahrten zwischen den Haltestellen Reinheim Kulturpark und Habkirchen Zollhäuser über Frankreich umgeleitet. Während dieser Zeit können die Haltestellen Reinheim Keltenstraße, Habkirchen Kapelle und Hofgut nicht bedient werden. Kunden nutzen bitte die Haltestelle Reinheim Kulturpark bzw. Habkirchen Zollhäuser.  Fahrten der Linie 501, die am Hauptbahnhof in Homburg sowie am Bahnhof in Kleinblittersdorf beginnen, fahren  zwei Minuten vor der aktuellen Abfahrtszeit ab.  Fahrten ab Erbach Bosch Werk Ost sind hiervon nicht betroffen. Montag bis Freitag wird die Haltestelle Bliesransbach Markt in den Zeiten von 7:30 bis 18:30 Uhr von der Linie 501 nicht angefahren. Kunden aus Bliesransbach nutzen bitte die Linie 147. Samstags und sonntags wird die Haltestelle Bliesransbach Markt von der Linie 501 angefahren, die Ankunft an den nachfolgenden Haltestellen in Richtung Kleinblittersdorf  verschiebt sich um 4 Minuten. In Richtung Homburg verschiebt sich die Ankunft nach der Haltestelle Habkirchen Zollhäuser bis zur Haltestelle Gersheim Ringstr. um 3 Minuten nach hinten.  Auf der Fahrt 501 11 wird während der Vollsperrung die Haltestellen Bliesransbach Amselweg, ,Wingertstr. und Schule nicht angefahren. Bitte beachten Sie die geänderten Fahrpläne auf www.bliestalverkehr.saarland oder auf saarfahrplan.de.

Zusätzlich zur Linie 501 werden Montag bis Freitag drei  Zusatzfahrten angeboten. Diese verkehren um 5:51 ab Habkirchen Kapelle über Bliesmengen-Bolchen, Bliesransbach und Sitterswald nach Kleinblittersdorf, um 6:43 ab Habkirchen Kapelle über Bliesmengen-Bolchen und Bliesransbach nach Kleinblittersdorf sowie um 7:23 ab Habkirchen Kapelle über Bliesmengen-Bolchen, Bliesransbach und Sitterswald nach Kleinblittersdorf.

Im Schülerverkehr wird die Linie 552 in Richtung Gersheim ab Rilchingen-Hanweiler Konrad-Adenauer-Str. auf 7:03 Uhr vorverlegt. Ebenso wird die Fahrt ab Kleinblittersdorf Bahnhof auf 7:05 Uhr vorverlegt.  Auf den Fahrten 552 11, 552 10, 552 12 ist nach der Haltestelle Reinheim Kulturpark mit einer Verspätung von 4 Minuten zu rechnen. Die Fahrt 552 2 beginnt wie gewohnt  um  6:33 Uhr ab Habkirchen Kapelle in Richtung Kleinblittersdorf. Schüler  der Linie 552 5 aus Habkirchen Kapelle und Hofgut in Richtung Gersheim können mit der Zusatzfahr 501993 bis Habkirchen Zollhäuser fahren, dort ist ein Umstieg in die Linie 552 5 möglich.

Pressemitteilung Biesingen Blieskastel

Vollsperrung B423 Blieskastel – Biesingen

Das Verkehrsunternehmen Bliestalverkehr GbR teilt mit, dass die Vollsperrung der B423 zwischen Blieskastel und Biesingen bis zum 28.10.2017 verlängert wird. Die Umleitungen im Linienverkehr bleiben bis dahin bestehen.

Betroffen sind die Buslinien 507 und R14. Die Umleitung der Linien erfolgt ab dem Busbahnhof Blieskastel über Blickweiler, Wecklingen und Ballweiler.

Ab der Haltestelle Biesingen Ortsmitte fahren die Linien wieder den regulären Linienweg.

In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung entsprechend.

Die Haltestellen Biesingen Eschenhof und Biesingen Münchwiesenstraße können leider nicht bedient werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Informationen erhalten die Fahrgäste im Kundenzentrum von Bliestalverkehr in Blieskastel, Bliesgaustr. 3 oder unter 06842/891 6662

Ansprechpartner für die Presse:

Bliestalverkehr Blieskastel 06842-8916662 oder info@bliestalverkehr.saarland